Sicilian.Net - Wetter Informationen für Sizilien

Das Wetter in Sizilien

Sizilien hat ein mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und warmen, regnerischen Wintern. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, der höchste und aktivste Vulkan der Welt ist der Ätna. Die Berge sind der Grund für große regionale Unterschiede im Klima je nach Höhenlage und Schutz, den sie vor den vorherrschenden Nordwestwinden schaffen. Die südöstlichen Regionen sind in der Regel trockener und wärmer als der Nordwesten und die Südostküste ist in der Regel ruhiger. In höhere Bereiche überwiegen kühlere Temperaturen und höhere Niederschlagsmenge rund ums Jahr.

Sommer. Von Juni bis September ist es heiß und trocken mit viel Sonnenschein. Die durchschnittliche Höchsttemperatur liegt bereits bei 25°C im Juni, 27°C im Juli und 28°C im August, bevor sie auf 26°C im September fällt. In der Nacht ist es auch recht warm, nahe 20°C. Die Wassertemperatur wird bis zu 28°C im August steigen. Entlang der Küstenlinie sorgt die Thermik für komfortable Temperaturen so daß man die 10 Sonnenstunden nach Herzen genießen kann. Regen ist sehr selten in dieser Zeit.

Manchmal sorgt allerdings der Scirocco, ein sehr heißer Wind aus der Sahara, für Abwechslung und Sie können vergessen, was ich hier soeben geschrieben hatte. Jetzt, ohne die kühle Brise vom Meer, wird es nur heiß sein. Heiß, staubig, windig und mit wütenden gelben Sonnenuntergängen, weil die höheren Luftschichten voll von Sand aus der Wüste Sahara sind. Aber nach zwei, drei Tagen sorgt ein kurzer Regenfall, der den feinen gelben pulverförmigen Sand überall ablädt, dafür das alles wieder wird wie es vorher war.

Herbst. Im Oktober und November geht das sommerlichen Wetter weiter. Oktober mit Höchstwerten zwischen 20-25°C. Das Thermometer fällt erst ab Mitte November unter 20°C und einige kühle Tage könnten schon dabei sein. Niederschläge in Form von kurzen aber heftigen Duschen, dennoch verbleiben sieben Stunden Sonne pro Tag im Oktober und fünf im November. Das Meer bleibt warm genug zum Schwimmen bis zum Ende der Saison. Von Dezember an beginnt es zu schneien auf denm Ätna und die Skisaison beginnt.

Winter. Von Dezember bis Februar, ist der Winter mild, aber unberechenbar. Das Meer wird nie kälter als 13°C, deswegen wird es entlang der Küstenlinie auch nie Minus-Temperaturen geben. Schnee haben wir nur ab der Höhe von 200 Meter. Es gibt einige Skigebiete auf dem Ätna und in den Madonien Bergen. Wenn Sie nicht gerne Skifahren, jetzt ist es ein guter Zeitpunkt, zu Fuß oder mit dem Rad die tiefer gelegenenen Gebiete in Sizilien zu erkunden oder ein Bad in einer der zahlreichen warmen Schwefelwasserquellen zu genießen. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 10 und 15°C. Wenn Sie Glück haben scheint die Sonne scheint, und wenn nicht, könnte es regnen..

Frühling. Von März bis Mai ist es warm und sonnig. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 16°C im März, 18°C im April und bis zu 22°C im Mai. Die beste Zeit für Ausflüge und Rundreisen. Der Schnee auf den Bergen schmilzt im März, so dass die Skisaison endet.

Werfen wir einen Blick auf das aktuelle Wetter in Sizilien

WetterOnlineDas Wetter für
Palermo Bocc.
Mehr auf wetteronline.de



Booking.com